Ziele
VELMA-Agenturen
AGB der VELMA-Agenturen
Informationen
Unseriöse Vermittlung
Kontakt

? Wo bewerbe ich mich?

Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl der richtigen Agentur, ist die Frage, ob die Agentur seriöse Arbeit leistet. Die Mitglieder im VELMA, dem Verband lizenzierter Modellagenturen, haben sich alle zu einer seriösen und professionellen Vermittlung verpflichtet.

Eine aktuelle Liste dieser Mitgliedsagenturen findet Ihr unter dem Link VELMA-Agenturen

Über den Verband (VELMA) könnt ihr Euch nicht bewerben.

Die Agentur, die Euch als erste Agentur annimmt und Euren Werdegang bis hin zum professionellen Model einleitet, ist dann Eure Mutteragentur. Sie hat gerade in der Anfängerzeit die Aufgabe Euch (persönlich) zu betreuen und Eure Karriere aufzubauen.
Daher ist es für Erstbewerber durchaus von Vorteil nicht allzu weit weg von der Mutteragentur zu wohnen.

? Welche Vorraussetzungen muss ich für eine Bewerbung erfüllen?

Es gibt nur einige wenige Mindestanforderungen für Erstbewerber.

Zum einen die Größe:
Die Konfektionsgrößen für Models reichen i.d.R. von Grösse 34 bis Grösse 38.
Die Mindestkörpergröße liegt normalerweise bei 1,74 m für weibliche Bewerberinnen und 1,84 m für männliche Bewerber.

Zum anderen das Alter:
Da die Aufbauphase eines New Face hin zum Profimodell sehr zeitintensiv ist, wünschen viele Agenturen bei einer Erstbewerbung Modelle, die nicht wesentlich älter als zwanzig Jahre alt sind.

Prinzipiell gibt es jedoch keine Altersbegrenzung für Models. Ein Blick in die Beilagen jeder beliebigen Tageszeitung oder in Modekataloge zeigt, daß stets Models aus allen Altersgruppen gefragt sind.

Ebenso ist die Vorstellung, dass Models ein einheitliches Schönheitsideal erfüllen müßten, z.B. extrem schlank zu sein, oder extrem muskulös, ein Vorurteil. Viel wichtiger ist eine schöne Proportion zur Körpergröße, eine gute Haut und ein offenes, selbstbewusstes Auftreten.

Auch eine Ausbildung als Model, Laufstegtrainings o.ä. sind vor der Bewerbung unwichtig. Zuerst kommt das gewisse Extra, das Talent für Foto- oder Filmaufnahmen oder auch für den Laufsteg. Ob Trainings oder Teachings sinnvoll sind, bespricht später Eure Agentur mit Euch.

Allerdings solltet Ihr Euch über eins im Klaren sein: Erfolgreiches Modelling erfordert eine professionelle Arbeitseinstellung. Dazu gehören z.B. Zuverlässigkeit gepflegtes Aussehen oder auch Pünktlichkeit. Die solltet Ihr also mitbringen, oder zumindest die Bereitschaft diese zu erlernen.

? Wie bewerbe ich mich?

Für Eure Erstbewerbung benötigt Ihr nicht mehr als zwei Fotos und einige persönliche Angaben.

Für die Fotos braucht Ihr keine professionellen Fotografien. Snapshots, einfache Aufnahmen reichen vollkommen aus. Die Vermittlung an seriöse und gute Fotografen und die Erstellung eines Portfolios und einer Sedcard mit professionellen Fotos organisiert später die Agentur für Euch. Die Kosten für die Erstellung der Fotos und Sedcards trägt in der Regel das Model. Wenn die Agentur den Betrag vorschießt, werden diese Kosten mit eingehenden Honraren verrechnet.

Eines der beiden Fotos sollte ein Portrait sein, und das andere ein Ganzkörperfoto.

Euer Bewerbungsanschreiben benötigt nur einige kurze Angaben von Euch:

  • Euer Alter
  • Eure Körpergröße
  • Eure Maße ( Brustumfang - Taille - Hüfte)
  • und selbstverständlich Euren Namen, Eure Adresse und Eure Telefonnummer.

Diese Angaben reichen völlig aus. Fotos und Anschreiben schickt Ihr dann an die Agentur Eurer Wahl. In der Regel per Post. Die meisten Agenturen akzeptieren mittlerweile jedoch auch Bewerbungen per eMail.

? Was passiert, wenn ich mich beworben habe?

Wenn Ihr zu einer Agentur passt, wird Euch diese zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch einladen. In der Regel sind, wenn gewünscht, auch die Eltern mit eingeladen. Alle seriösen Agenturen behandeln Bewerbungen streng vertraulich.

Bitte habt Verständnis, wenn Eure Bewerbungsunterlagen einschließlich der Fotos aufgrund der vielen Zusendungen nicht zurückgeschickt werden können.