Ziele
VELMA-Agenturen
AGB der VELMA-Agenturen
Informationen
Unseriöse Vermittlung
Kontakt

Unseriöse Vermittlung

VELMA-Mitglieder betreiben seriöse, verantwortliche, qualifizierte und integere Fotomodellvermittlung. Sie verfügen über entsprechende Kenntnisse und Erfahrungen. Alle VELMA-Mitglieder dürfen dieses Gütesiegel für sich in Anspruch nehmen.

Dies ist leider nicht bei allen Fotomodellagenturen der Fall. Auch ohne jegliche Erfahrung in der Fotomodellbranche ist die Vermittlung von Fotomodellen gesetzlich zulässig.

Vorsicht ist geboten, wenn Zahlungen geleistet werden sollen, bevor eine Vermittlung als Fotomodell erfolgt ist. Häufig werden Leistungen wie Fotomodell- und Schminkkurse, Erstellung von Sedcards etc. für weit überhöhtes Entgelt angeboten, obwohl keine Vermittlungstätigkeit entfaltet wird. Sedcards (Karten mit Aufnahmen des Fotomodells in verschiedenen Posen und den vermittlungsrelevanten Daten) sind in der Fotomodellvermittlungsbranche üblich. Sie müssen auch vom Fotomodell bezahlt werden, möglicherweise durch Verrechnung mit eingehenden Fotomodellhonoraren. Während seriöse Agenturen die Sedcards für eine erfolgreiche Vermittlungstätigkeit benötigen, beabsichtigen unseriöse Agenturen ausschließlich, überhöhte Zahlungen für (meist unbrauchbare) Sedcards einzuziehen.

Der VELMA ermahnt zur besonderen Vorsicht in folgenden Fällen:

  • Werbung in Kleinanzeigen, auf Litfaßsäulen und Flugblättern sowie im Internet, insbesondere wenn nur eine Telefonnummer ohne Anschrift angegeben ist
  • Jedem, der interessiert und zahlungsbereit ist, wird - oft anläßlich von Informations- und Werbeveranstaltungen - eine erfolgreiche Karriere als Fotomodell versprochen, obwohl auf dem Fotomodellmarkt ein Überangebot an interessierten Fotomodellen besteht und die Anforderungen an Aussehen, Alter, Größe, und Figur außerordentlich streng sind
  • Hohe Zahlungen, bevor eine Beschäftigung als Fotomodell vermittelt wird, obwohl ein Nachweis erfolgreicher Vermittlungstätigkeit fehlt
  • Die Agentur arbeitet Hand in Hand mit „Fotografen“ und besteht darauf, daß Fotos für viel Geld neu erstellt werden, obwohl bereits geeignete Sedcards vorhanden sind
  • Agenturen, die erst seit kurzem bestehen, und sich noch nicht am Markt etabliert haben